!function(f,b,e,v,n,t,s) {if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod? n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)}; if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0'; n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0; t.data-privacy-src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0]; s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,'script', 'https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js'); fbq('init', '430969892694046'); fbq('track', 'PageView');

5.0

Behandlungen » Gesicht » Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin » Behandlung der Glabellafalte

Botulinumbehandlung der Glabellafalte (Zornesfalte)

Faltenstraffung der Zornesfalte

Die Stirn eines Menschen ist ständig in Bewegung. Bereits im jungen Erwachsenenalter kann daher eine Zornesfalte (medizinisch Glabellafalte) auftreten. Diese Falten sind Längsfalten zwischen den Augenbrauen. Sie entstehen durch das Anspannen der Muskeln in der Stirn- und Augenpartie. Dies geschieht bei Anstrengung der Augen durch Sonne oder Sehschwäche oder durch tatsächlichen Ausdruck von Wut. In zunehmendem Alter verliert die Stirn an Spannkraft. Deshalb bleiben die Falten auch bei Entspannung sichtbar. Die Folge kann ein dauerhaft müder oder verärgerter Gesichtsausdruck sein. Das Gesicht wirkt nicht mehr frisch oder harmonisch und kann das Selbstbild eines Menschen stören. Die Behandlung mit einem Filler ist da sowohl für Männer als auch Frauen die bevorzugte Behandlungsmethode.

Behandlungsmöglichkeiten mit Botulinumtoxin gegen die Zornesfalte in meiner Praxis München

Um die Glabellafalte verschwinden zu lassen, bietet sich eine Faltenbehandlung mit Botox® an. Das Botulinumtoxin kann unter die Gesichtshaut gespritzt werden. Dadurch wird die Muskulatur entspannt und die Falte geglättet. Bei äußerst tiefen Zornesfalten wird durch Botulinumtoxin die Faltentiefe deutlich reduziert. Um diese tiefen Falten jedoch vollständig entfernen zu können, ist eine Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure zu empfehlen. Botox®und Hyaluron-Filler können auch in Kombination angewendet werden. Bei dieser Methode bleibt die Natürlichkeit des Gesichts erhalten! Gerne informiere ich Sie über die Möglichkeiten Faltenstraffung mit Botulinumtoxin in meiner Praxis München in einem persönlichen Beratungsgespräch.

 

Behandlungsablauf Faltenstraffung Zornesfalte bei Fachärztin Maja Henke

Wie verläuft die Behandlung in der Praxis München? Vor einer Behandlung bespreche ich mit jedem Patienten Behandlungsmöglichkeiten und mögliche Risiken in einem persönlichen Beratungsgespräch. Auch wird in diesem Gespräch geklärt, was mit der Behandlung erreicht werden soll. Gemeinsam erstellen wir einen Behandlungsplan. Das Behandlungsziel richtet sich nach Ihren Wünschen, wird aber realistisch angesetzt, um überhöhte Erwartungen zu verhindern. Vor der Behandlung mit Botulinumtoxin sollten Sie blutverdünnende Medikamente absetzen, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

 

Ihr Wohlergehen bei der Behandlung hat für mich höchste Priorität. Meine Praxis befindet sich daher auf dem neuesten technischen, hygienischen und medizinischen Stand. Im Wohlfühlambiente findet die Faltenbehandlung mit Botulinum in der Praxis in der Altstadt von München ambulant statt. Eine Sitzung dauert normalerweise 20-50 Minuten. Der Wirkstoff wird dabei mit einer sehr feinen Nadel unter die Haut injiziert. Die dünnen Nadeln verursachen zwar beinahe keine Schmerzen, auf Wunsch kann aber auch eine desensibilisierende Salbe auf die Stirn aufgetragen werden, um eine vollkommen schmerzfreie Behandlung zu ermöglichen. Nach der Behandlung ist kein längerer Aufenthalt in meiner Praxis nötig, da Sie sofort wieder alltagstauglich sind. Auf Sport und Sauna sollten Sie wenige Tage verzichten, da Schweißbildung die Wirkung einschränken kann. Zusätzlich ist die Bewegungsfreiheit Ihrer Stirn eingeschränkt, da das Botox® den Stirnmuskel behindert.

 

Wie lange hält die Wirkung von Botulinum an? Nach der Behandlung entfaltet sich die Wirkung innerhalb von 2-3 Tagen. Das endgültige Ergebnis lässt sich nach weiteren 1-2 Wochen feststellen. Die Glättung der Zornesfalte mit Botulinum ist für etwa 3-6 Monate gegeben. Nach dieser Zeit hat der körpereigene Stoffwechsel das Botulinumtoxin abgebaut und der Stirnmuskel kann seine Aktivität wieder aufnehmen. Eine Folgebehandlung ist dann im Anschluss problemlos möglich. Jedoch sollte eine Faltenbehandlung mit Botulinumtoxinnicht häufiger als 3-4 Mal durchgeführt werden.

 

Nebenwirkungen von Botulinumtoxin

Welche Risiken und Nebenwirkungen sind zu erwarten? Die Behandlung mit Botulinumtoxindurch eine qualifizierte Fachärztin ist besonders risikoarm. Dennoch kann es, wie bei einer Schönheits-OP, zu Nebenwirkungen kommen. Die meisten Menschen vertragen Botulinum sehr gut. Sehr selten kann es zu leichten allergischen Reaktionen kommen. Nebenwirkungen können leichte Schwellungen und kleine Blutergüsse sein. Diese klingen aber schnell wieder ab! Weitere Risiken hängen auch von der Dosierung und Platzierung des Wirkstoffes ab.

 

Über weitere Nebenwirkungen und Möglichkeiten informiere ich Sie gerne persönlich in meiner Praxis in München in einem Beratungsgespräch. Vereinbaren Sie gern einen Termin!

Auf einen Blick

  • Verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für die Zornesfalte sind in der Praxis in München verfügbar, einschließlich der Anwendung von Botulinumtoxin und Hyaluronsäure, die einzeln oder kombiniert verwendet werden können.
  • Ein persönliches Beratungsgespräch vor der Behandlung stellt sicher, dass ein individueller und realistischer Behandlungsplan entwickelt wird, um Ihre Erwartungen bestmöglich zu erfüllen.
  • Die Botulinumtoxin-Behandlung wird in einem hochmodernen, hygienischen und medizinischen Umfeld durchgeführt und dauert nur etwa 20-50 Minuten.
  • Dank der Verwendung von sehr feinen Nadeln und optionaler desensibilisierender Salbe ist die Behandlung nahezu schmerzfrei und Sie sind sofort wieder alltagstauglich.
  • Nach der Behandlung mit Botulinumtoxin entfaltet die Wirkung sich innerhalb von 2-3 Tagen und hält 3-6 Monate an, wobei eine Folgebehandlung problemlos möglich ist.

Häufig gestellte Fragen

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Wie lange hält die Wirkung von Botox® an?2023-11-16T08:59:32+01:00

Die Muskelentspannung hält durchschnittlich 3-6 Monate an und ist in der Regel auch von der Dosierung bzw. Behandlungsfläche und der Behandlungsstelle abhängig. Eine Faltenbehandlung mit Botox® sollte nicht häufiger als 3-4 mal im Jahr wiederholt werden.

Können bei einer ästhetischen Faltenbehandlung mit Botox® Nebenwirkungen auftreten?2023-11-16T08:59:32+01:00

Die Injektion von Botox® ist bei Behandlung durch einen erfahrenen Arzt eine sehr sichere und gut verträgliche Methode zur Hautstraffung und Faltenglättung ohne OP. Als Folge der Injektion kann es in ganz seltenen Fällen zu kleinen Blutergüssen oder Schwellungen kommen. Nur sehr selten kommt es zu Kopfschmerzen oder Müdigkeit. Unangenehme Komplikationen wie das vorübergehende Herabhängen von Augenbraue oder Oberlid sowie Lymphödeme sind extrem selten und wären immer nur vorübergehend. Sämtliche Nebenwirkungen – so wie die Wirkung von Botox – sind zeitlich beschränkt.

Wie ist das Behandlungsspektrum von Botox®?2023-11-16T08:59:32+01:00

Mit Botox® kann folgendes Spektrum wirksam behandelt werden:

  • Stirnfalten
  • Glabellafalten
  • Augenbrauenlifting
  • Krähenfüße
  • Schlupflider
  • Mundwinkelanhebung
  • Lippenrandfalten
Was ist Botox®/Botulinumtoxin?2023-11-16T08:59:32+01:00

Botulinumtoxin ist ein natürlich vorkommendes Protein, das bereits seit vielen Jahren in der Neurologie als medizinischer Wirkstoff eingesetzt wird.

Unter dem Handelsnamen Botox wurde das Botulinumtoxin als Fertigpräparat einem breiteren Publikum im Behandlungseinsatz in der ästhetischen Medizin bekannt. Es verhindert die Muskelanspannung und vermindert so wirksam die Faltenbildung.

Wie oft kann Botulinum angewendet werden?2023-11-16T08:59:32+01:00

Die Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin sollte frühestens alle 3 Monate wiederholt werden, um eine mögliche Antikörperbildung zu vermeiden.

Wie lang dauert es, bis das Ergebnis der Botulinum-Behandlung sichtbar ist?2023-11-16T08:59:32+01:00

Es dauert ca. 48h-72h bis der erste Behandlung-Effekt eintritt. Nach ein bis zwei Wochen ist das maximale Behandlungsergebnis sichtbar. Dieses hält ungefähr 4-6 Monate an.

Was ist, wenn ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden bin?2023-11-16T08:59:32+01:00

Etwa zwei Wochen nach der Behandlung wird eine routinemäßige Kontrolle durchgeführt. Hier wird ggf. etwas Botulinumtoxin nachgespritzt. Ungefähr 4-6 Monaten nach der Behandlung lässt die Wirkung des Botulinumtoxins nach. Man kann nun beliebig neu nachbehandeln.

Gibt es Nebenwirkungen die bei einer Botulinum-Behandlung auftreten können?2023-11-16T08:59:32+01:00

Direkt nach der Behandlung mit Botulinumtoxin können leichte Schwellungen an den Einstichstellen auftreten. Diese klingen innerhalb von ca. 10-15 Minuten wieder ab. In manchen Fällen kann es zu kleinen Blutergüssen kommen.

Sehr selten, bei nicht fachgerechter Verwendung, können einzelne Muskeln ungewollt stark geschwächt werden. Eine Botulinum-Behandlung sollte daher immer von Fachärzten durchgeführt werden.

  • Ich bin absolut zufrieden. Eine kompetente, fachkundige, wirkungsvolle Behandlung mit den aktuellsten Mitteln. Ob Botox, Filler oder Fett Weg Spritze. Individuelle Beratung und Nachsorge, man fühlt sich einfach gut aufgehoben!

    Ich bin absolut zufrieden. Eine kompetente, fachkundige, wirkungsvolle Behandlung mit den aktuellsten Mitteln. Ob Botox, Filler oder Fett Weg Spritze. Individuelle Beratung und Nachsorge, man fühlt sich einfach gut aufgehoben!

    Verifizierte Bewertung auf Jameda

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zu natürlicher Schönheit und Wohlbefinden zu begleiten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin.

Nach oben