5.0

Zornesfalte (Glabellafalte) behandeln

Die Zornesfalten (medizinisch Glabellafalte) sind Längsfalten zwischen den Augenbrauen und entstehen durch das Anspannen von drei unterschiedlichen Muskeln in der Augen-und Stirnpartie. Die Zornesfalte lässt das Gesicht oft grimmig und unfreundlich aussehen und wird von den Betroffenen häufig als störend empfunden.

Durch eine Behandlung mit Botulinum/Botox® wird die Muskulatur entspannt und die Falte kann entfernt bzw. die Faltentiefe deutlich reduziert werden. Das Gesicht wirkt wieder jünger und freundlicher. Sehr tiefe Zornesfalten dagegen, die sich durch tiefe Furchen und scharfe Linien auszeichnen, können zusätzlich mit Hyaluronsäure behandelt werden.

Auf einen Blick

  • Zornesfalten, auch als Glabellafalten bekannt, entstehen durch die Anspannung von Muskeln zwischen den Augenbrauen.
  • Die Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) entspannt die Muskulatur und reduziert die Falten deutlich.
  • Für sehr tiefe Zornesfalten kann zusätzlich Hyaluronsäure eingesetzt werden.
  • Die Behandlung kann individuell an die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden.

Häufig gestellte Fragen

Gerne beraten wir Sie auch persönlich.

Wie sieht die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure aus?2023-11-16T08:59:32+01:00

Die Hyaluronsäure wird mit einer feinen Nadel direkt in die zu behandelnden Hautstellen injiziert. Das Gel polstert die Haut wieder auf und Fältchen sowie auch tiefere Falten können so gemildert oder gänzlich geglättet werden, effektive Hautstraffung ohne OP. Je nach Hautstruktur und Faltentiefe kann auch eine Kombinationsbehandlung mit Hyaluronsäure sinnvoll sein.

Wie lange hält die Wirkung einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure an?2023-11-16T08:59:32+01:00

Je nach Zusammensetzung der Hyaluronsäure und abhängig von Hautstruktur und Faltentiefe bleibt der gewonnene Effekt ca. 8 bis 24 Monate und teilweise sogar länger erhalten. Eine Behandlung mit Hyaluronsäure kann jederzeit wiederholt werden.

Wie ist das Behandlungsspektrum von Hyaluronsäure?2023-11-16T08:59:31+01:00

Mit Hyaluronsäure können folgende Alterungserscheinungen wirksam behandelt und Modellierungen vorgenommen werden:

  • Stirnfalten
  • Glabellafalte (Zornesfalte)
  • Schläfenaufbau
  • Augenbrauenlifting
  • Augenringe & Tränenfurche
  • Krähenfüße
  • Schlupflider
  • Nasenmodellierung
  • Wangenaufbau
  • Nasolabialfalte
  • Lippenmodellierung
  • Oberlippenfältchen
  • Mundwinkelanhebung
  • Marionettenfalte
  • Hände
  • Hydratationsbehandlung
Können bei einer ästhetischen Anwendung von Hyaluronsäure Nebenwirkungen auftreten?2023-11-16T08:59:31+01:00

Die Hyaluronsäure bindet stark Wasser und führt so zu einer Hautdurchfeuchtung. Gleichzeitig neutralisiert sie freie Radikale und wirkt daher stark entzündungshemmend. Aufgrund dieser Eigenschaft sind Unverträglichkeiten und Allergien bei der Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure eher selten. Gelegentlich kommt es zu meist kleinen Blutergüssen, die jedoch in kürzester Zeit wieder abgebaut werden. Ich verwende nur hochwertige Hyaluron-Gele für ein bestmögliches Ergebnis.

  • Frau Dr. Henkes Behandlungsmethoden sind genial, sodass man sich nach jedem Besuch wie neu fühlt! Individuelle Beratung steht bei ihr an erster Stelle! Kann die gesamte Praxis nur weiter empfehlen!

    Frau Dr. Henkes Behandlungsmethoden sind genial, sodass man sich nach jedem Besuch wie neu fühlt! Individuelle Beratung steht bei ihr an erster Stelle! Kann die gesamte Praxis nur weiter empfehlen!

    Verifizierte Bewertung auf Jameda

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg zu natürlicher Schönheit und Wohlbefinden zu begleiten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Beratungstermin.

Nach oben